FDP NRW: Herbrand in Landesvorstand gewählt

Markus Herbrand
Markus Herbrand

Bielefeld. Die Landes-FDP hat am vergangenen Wochenende in Bielefeld unter dem Motto „#NRWUpdate“ ihren Landesparteitag abgehalten. Dabei standen auch die Wahlen zum Landesvorstand auf dem Programm.

 

Der FDP-Bezirksvorsitzende Markus Herbrand wurde im Zuge dessen mit gut 85% Zustimmung von den Delegierten in die erste Riege der Beisitzer des Vorstandes wiedergewählt. Der Kreistagsabgeordnete aus Gemünd konnte damit das drittbeste Ergebnis aller Beisitzer erzielen.

Inhaltlich sprachen sich die Freien Demokraten unter anderem für größere Investitionen in die Bildung aus, dazu Herbrand: „Wir werden den demographischen Wandel gerade im Kreis Euskirchen nur dann meistern, wenn wir den zukünftigen Generationen die bestmöglichen Ausbildungsmöglichkeiten anbieten können. Wir brauchen daher den Politikwechsel auf Landesebene: Weniger Geld für Bürokratie und Subventionen, dafür mehr Geld für unsere Kindergärten, Schulen und Universitäten.“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0