Artikel mit dem Tag "Herbrand_MdB"


10. Februar 2020
Mit einem Gesamtvolumen von 56,6 Mio. Euro im Jahr 2019 hat die KfW im Kreis Euskirchen unterschiedliche Projekte gefördert. Im gesamten Rhein-Erft-Kreis belief sich die Fördersumme sogar auf 173,1 Mio. Euro. Die Förderung floss bei privaten Akteuren dabei vorrangig in die KfW-Programme "Energieeffizient Bauen" und "Energieeffizient Sanieren" sowie in das sog. Baukindergeld und das "KfW-Wohneigentumsprogramm". Insgesamt wurden die Unternehmen im Rhein-Erft-Kreis mit 39,2 Mio. Euro gefördert.
10. Dezember 2019
Der FDP-Kreisverband Euskirchen hatte zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema Grundsteuer nach Kall-Sötenich eingeladen. Diskussionspartner für die Anwesenden waren Markus Herbrand, MdB und Marc Kleischmann, Bezirksvorsitzender der Deutschen Steuergewerkschaft für den Bezirk Rheinland.
16. Juli 2019
Wenn sich die deutsche Elite im Dressursport vom 16. bis zum 18. August zum „Oldenburger Nachwuchs-Championat“ beim Reitsportverein St. Georg Euskirchen trifft, übernimmt der Euskirchener FDP-Bundestagsabgeordnete die Schirmherrschaft. Das teilte St. Georg-Vorsitzender Rolf Radzuweit mit. Beim „Oldenburger Nachwuchs-Championat“ handelt es sich um die erste Ausgabe eines hochkarätig besetzten Reitportevents, dessen Teilnehmer sich regelmäßig auf internationalem Spitzen-Niveau...
02. April 2019
Der Deutsche Bundestag präsentiert sich auf Initiative des Bundestagsabgeordneten Markus Herbrand in der Zeit vom 08. April bis 13. April 2019 mit der Wanderausstellung Deutscher Bundestag im Ladenlokal in der Einkaufsstraße, Klosterstraße 2, 53879 Euskirchen.
10. Februar 2019
Seit der letzten Bundestagswahl ist Markus Herbrand aus Gemünd Abgeordneter im Deutschen Bundestag. Als Mitglied des Finanzausschusses ist er dort in einem der wichtigsten Ausschüsse dieses Parlamentes. Nach seinem 1. Jahr als Bundestagsabgeordneter stellte sich Markus Herbrand in mehreren Veranstaltungen den Mitgliedern und Wählern seines Wahlkreises im Kreis Euskirchen und im Rhein-Erft-Kreis und berichtete über seine Arbeit im Parlament.
28. November 2018
Mit einem gemeinsamen Antrag beabsichtigen die Euskirchener Stadtratsfraktionen von FDP und CDU, die Sportanlage Im Auel in „Heinz-Flohe-Sportpark“ umzubenennen. Damit wollen die beiden Fraktionen die sportlichen Verdienste des in Euskirchen geborenen Fußball-Weltmeisters von 1974, Heinz Flohe, würdigen.
02. Oktober 2018
Selten hat eine deutsche Bundesregierung weniger Zeit gebraucht, um sich in den Augen von Öffentlichkeit und Medien ins Aus zu katapultieren. Markus Herbrand sein erstes Jahr als Mitglied im Deutschen Bundestag war daher geprägt von zwei Dingen: Chaos bei der Regierungsbildung sowie darauf folgend auf der Regierungsbank und konstruktive Oppositionsarbeit der Freien Demokraten.
27. Juli 2018
Zum Treffen mit Vertretern der zentralen Tourismusorganisationen in der Eifel erklärt der FDP-Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Tourismusausschuss, Markus Herbrand MdB: Im Rahmen eines Tourismus-Thementages konnte ich mich intensiv mit den Praktikern vor Ort austauschen. Die Anregungen der Vertreter von Nordeifel Tourismus, Eifel Tourismus, Dehoga Nordrhein, Naturpark Nordeifel und Nationalpark Eifel nehme ich gerne mit nach Berlin.
17. Juli 2018
Ganze 199 Tage werden die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler in diesem Jahr für Steuern und sonstige Abgaben an die öffentliche Kasse gearbeitet haben. Ab dem morgigen Steuerzahlergedenktag verbleibt dann endlich jeder erarbeitete Euro auch in den Taschen der Menschen.
21. Juni 2018
Heute ist die von Union und SPD getragene Bundesregierung genau 100 Tage im Amt. Ich hatte zwar ein "Weiter so" erwartet - also eine ambitionslose Fortsetzung der letzten vier Jahre, in denen Chancen für die Ausrichtung auf die Zukunft reihenweise verpasst wurden. Was wir jetzt aber erleben, ist ein "Schlimmer so".

Mehr anzeigen